logo3D klein

lodoskg

Hygieneplan SKG Abt. Sportkegeln

 

Dieses Konzept muss von allen strikt eingehalten werden, um den Trainings-

und Spielbetrieb erhalten zu können.

Es ist selbstverständlich, dass nur Personen die Bahnanlage betreten dürfen, die aktuell/ in den

letzten 14 Tagen keine Symptome der SARS-CoV-2-Infektion aufweisen bzw. in den letzten 14 Tagen

keinen Kontakt zu einer Person hatten, die positiv auf SARS-CoV-2 getestet wurde. Dies ist uns

unmittelbar mitzuteilen.

1. Aufenthalt

Beim Betreten der Sportgaststätte bleibt weiter das Tragen eines Mund und Nasenschutzes

Pflicht. 

Die Mannschaften sollten sich soweit es möglich ist nicht vermischen.

Es zählt auch bei uns die 3 G Regelung (Genesen, Getestet oder geimpft).

Wir bitten euch, das entsprechende  Zertifikat mitzubringen oder einen geschlossen

Selbsttest der bei uns durchgeführt wird. (Zur Not, haben wir auch Tests die verwendet

werden können).

Beim Betreten der Kegelbahn bitte die Hände desinfizieren. Wir stellen ausreichend

Desinfektionsmittel zur Verfügung. Ein Kontaktformular liegt bereit, dies muss ausgefüllt

werden insofern, dass einloggen in der Luca App nicht möglich ist. 

Mit Mund und Nasenschutz ist das Anfeuern wieder möglich. Auch bei der Begrüßung sowie

beim Sportgruß muss dieser aufgezogen werden. Der Mund und Nasenschutz darf

ausschließlich am Platz und als aktiver Spieler auf der Bahn abgenommen werden.

Die Maximal Anzahl im Sportzentrum auf der Kegelbahn beträgt 30 Personen (Dabei werden  

auch Geimpfte und Genese mitgezählt.)

2. Sportgeräte  

Jegliche für die Ausübung des Sports relevanten Materialien, z.B. Kugel-und Ballmaterial,

Schuhe, Handtücher, Putzmittel, u.ä., werden von den Sportlern und Sportlerinnen sofern

möglich eigenverantwortlich mitgebracht. 

 

Nach jeder Trainingseinheit bzw. nach jedem Spiel werden die Sportgeräte von der

Heimmannschaft desinfiziert. Jeder der gerne möchte, hat natürlich jeder Zeit die

Möglichkeit auch zwischen durch zu desinfizieren.

 

Die Schwämme zur Befeuchtung der Hände sind entfernt. 

 

4. Umkleidekabinen und Duschen

Das Betreten und Benutzen der Duschen und Umkleideräume ist beschränkt auf eine Person

pro Kabine. Im gleichen Haushaltlebende Personen dürfen zusammen in einer Kabine.

5. Trainer / Übungsleiter

Die Distanz von 1,5 Meter wird auch seitens der Trainer und Übungsleiter selbstverständlich

eingehalten und das Tragen eines Mund und Nasenschutzes ist Pflicht.

Bei Fragen wendet euch an Joshua Brödel (Abteilungsleiter und Coronabeauftragter):

Joshua Brödel 

Am Ruthsenbach 1

64380 Roßdorf

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / 017661446467

Stand: 09. September 2021