logo3D klein

lodoskg

Pressebericht vom 04.02.2020

Erfolgreiches Wochenende

Männer 1 -  SC/KC Bensheim     5 : 3
Gruppenliga 1- 120 Wurf. Ein Heimspiel gegen den Tabellensechsten Bensheim stand am Sonntag auf dem Spielplan. Für uns überraschend, hatten wir das Hinspiel mit 6:2 in Lorsch (Heimbahnen der Bensheimer) gewonnen. Überraschend deshalb:

  Bensheim war in der letzten Saison Vizemeister und nur knapp in Relegationsspielen am Aufstieg in die Regionalliga gescheitert und wir Aufsteiger aus der Bezirksliga. Mittlerweile haben wir uns in der Gruppenliga Respekt verschafft und gingen diesmal als leichter Favorit auf die Bahn.
Für Rossdorf starteten Patrick Hesselbach und David Harris. Mit 513 und 514 Kegeln gelangen den beiden auch gute Ergebnisse, aber nur Patrick konnte mit 3 gewonnenen Bahnen, den Mannschaftspunkt erringen. David hatte einen ganz starken Gegenspieler, der mit 557 Kegeln Tagesbestleistung erzielte und auch den Mannschaftspunkt entführte. Ausgeglichen mit 1:1 Mannschaftspunkten wurden nun Timo Götz und Tim Grieser in die Mittelpaarung geschickt. Allerdings waren wir knapp mit 16 Kegeln in Rückstand. Mit jeweils 2 gewonnenen Bahnen lieferte sich Timo mit seinem Gegenspieler ein spannendes Match, schade, dass er am Ende dem Gegner knapp mit 12 Kegeln Rückstand den Mannschaftspunkt überlassen musste. Mit vier gewonnenen Bahnen und sehr guten 525 Kegeln beherrschte Tim Grieser seinen Gegenspieler klar und holte souverän den Mannschaftspunkt. Mit nun 2:2 Mannschaftspunkten blieb es weiter sehr spannend, mit 29 Kegeln waren aber nun wir in Führung. Ein gutes Ergebnis lieferte mit 506 Kegeln auch Thomas Fleischhauer ab, aber auch er hatte einen ganz starken Gegenspieler und der Mannschaftspunkt ging an Bensheim. Leichtes Spiel hatte dagegen Joshua Brödel, sein Gegner kam mit den anspruchsvollen Bahnen in Rossdorf nicht zurecht und wurde ausgewechselt. Mit entscheidenden 525 : 449 Kegeln hatte sich Josh durchgesetzt. Nach Mannschaftspunkten stand es zwar unentschieden 3:3 aber mit 3074 : 3018 Kegeln hatten wir klar die Nase vorn und holten uns zwei zusätzliche Mannschaftspunkte zum Sieg.
Ein schöner Sieg, der die Tabellenspitze enger zusammenrücken lässt und uns jetzt auf Platz 2 bringt. Tabellenführer Kahl hat sein Spiel in Stockstadt und der bisherige Tabellenzweite Hanau sein Spiel in Walldorf verloren. Nächste Woche geht es nach Kahl - schaun mer mal.

Männer 2 -  SC/KC Bensheim 2     1641:1532

A-Liga 2 - 100 Wurf. Klarer Favorit war gleich im Anschluss unsere Zweite gegen den Tabellenletzten Bensheim 2.
Mit einer bärenstarken Leistung von Georg Till gelang unserer Startpaarung ein fulminanter Auftakt. Zusammen mit Torsten Schmitt gingen wir komfortabel mit 45 Kegeln in Führung. Auch die Bensheimer Schlusspaarung wuchs nicht über sich hinaus uns so konnten Jens Hartmann und Sören Ihring ganz locker zum deutlichen Sieg vollenden. Mit diesem Sieg bleiben wir auf Platz 3 der Tabelle.

Ergebnisse: Georg Till 459, Jens Hartmann 410, Sören Ihring 398 und Torsten Schmitt mit 374 Kegeln.

KSC-F-Bockenheim 1 – Frauen 1     2445 : 2605
Hessenliga. Ein tolles Mannschaftsergebnis erspielte sich unsere 1. Frauenmannschaft in Frankfurt-Bockenheim. Zu Gast beim Tabellenletzten setzte man über 6 Bahnen alles daran, sich zwei wichtige Punkte im Kampf um die Tabellenspitze zu sichern.
Jutta Kabel, Anja Fleischhauer und Susanne Jayme machten den Anfang und hatten alle ihre Gegnerinnen im Griff. Mit 65 Kegel Vorsprung übergaben sie an Yonne Hengster, Jasmin Fleischhauer und Simone Adam. Die erste Bahn lief hier sehr ausgeglichen und der Vorsprung konnte um 9 Kegel erhöht werden. Doch die 2. Bahn lief für alle 3 viel besser. Besonders Yvonne legte mächtig los und konnte sich am Ende übe sagenhafte dreizehn 9er freuen. So ging das Spiel am Ende doch recht deutlich mit 160 Kegel Vorsprung an unsere Mädels. Nach einer Niederlage von Bürgel liegen sie nun sogar auf dem 2. Tabellenplatz.
Ergebnisse: Simone Adam 450, Yvonne Hengster 445, Anja Fleischhauer 438, Susanne Jayme 434, Jutta Kabel 420 und Jasmin Fleischhauer 418.

Alle Neun Schweinheim 1 - Frauen 2     1669 : 1497
A-Liga. Bereits am Samstag ging es für unsere 2. Frauenmannschaft nach Schweinheim. Trotz wirklich guter Ergebnisse konnte man leider nichts gegen die heimstarken Frauen aus Schweinheim ausrichten. Elisabeth Vogel und Moni Reinheimer mussten sich schon zu Beginn mit 122 Kegel geschlagen geben. Auch Karin Adam und Anja Jung schafften es nicht noch ein paar Kegel für Rossdorf gutzumachen. Deutlich mit 172 Kegel ging das Spiel leider verloren. Trotzdem können unsere Frauen auf eine tolle Mannschaftsleistung stolz sein.
Ergebnisse: Karin Adam 409, Anja Jung 391, Monika Reinheimer 366 und Elisabeth Vogel 331.

Mix-Mannschaft – KSC 2000 Groß-Zimmern Mix     1411 : 1254
B-Liga 2. Anders sah es dann wieder bei der Mix-Mannschaft am Sonntag Nachmittag aus. Sie hatten die Männer und Frauen aus Groß-Zimmern zu Gast. Schon mit 109 Kegel konnten Sven Sturm und Werner Grieser in Führung gehen. Werner erzielte mit 342 Kegel seine persönliche Bestleistung. Herzlichen Glückwunsch. Hanne Ruchelka und Georg Adam ließen danach nichts mehr anbrennen. Sie erhöhten auf 157 Kegel und der Sieg war perfekt.
Ergebnisse: Georg Adam 380, Sven Sturm 379, Werner Grieser 342 und Hanne Ruchelka 310.

14. Spieltag am 08. und 09.02.2020
Samstag, den 08.02.2020
12.00 Uhr        Männer 1 bei KC Kahl 1
12.00 Uhr        Mix bei SG GH 28/RW Nauheim 2 -Mix
Sonntag, den 09.02.2020
13.00 Uhr        Frauen 1 gegen DKC Hanau 1
16.00 Uhr        Frauen 2 gegen Phönix Obertshausen 1
17.00 Uhr        Männer 2 bei SKV Pfungstadt 3